Verlässliches Asset-Management mit der ISW-Technik

Zahlreiche Arbeitsmittel müssen nach gesetzlichen Vorgaben regelmäßig überprüft werden. Mit Unterstützung der ISW-Technik geht keine Kontrolle vergessen. Über ein neues Online-Portal sind Kunden außerdem stets über den aktuellen Stand informiert.

Alles im Blick per Online-Portal

Industrieunternehmen müssen ihre Arbeitsmittel und Produktionsanlagen genau im Auge behalten: Das Asset-Management umfasst nicht nur Investitions- und Kostenplanung, sondern auch die Kontrolle von Sicherheit und Funktionsfähigkeit. Auch der Gesetzgeber macht zahlreiche Vorgaben zum Schutz von Arbeitnehmern und Anlagen – etwa durch die Betriebssicherheitsverordnung oder das Produktsicherheitsgesetz.

Hier unterstützt die ISW-Technik gleich mehrfach. Über ein modernes Online-Portal verwaltet sie alle zu prüfenden Arbeitsmittel ihrer Kunden und sorgt dafür, dass kein Termin übersehen wird. Sie steht für die Koordination mit Sachverständigen zur Verfügung und begleitet auf Wunsch den gesamten Prüfprozess. So bietet sie alles aus einer Hand – vom Terminmanagement bis zu Prüfbescheinigungen und Servicebericht.

Schluss mit Papierstapeln

„Wir senden unseren Kunden rechtzeitig eine Erinnerung, wann welche Prüfungen anstehen“, sagt Philipp Strauß, Projektleiter Maschinen- und Anlagensicherheit der ISW-Technik. „Außerdem unterbreiteten wir passende Angebote für Prüfservice, Instandhaltung und Reparaturen und kümmern uns um die Mängelverfolgung.“

Das neue Portal bietet dabei im Sinne einer mobilen Instandhaltung jederzeit volle Transparenz: Über einen passwortgeschützten individuellen Zugang kann der Kunde via Internet die Daten zu seinen Anlagen einsehen. Sämtliche Dokumentationen sind hier automatisch abgelegt und zugeordnet. Das Portal bietet zudem zahlreiche Filterfunktionen, um sich die Objekte beispielsweise nach Einsatzort, Kostenstellen oder mit dem Fokus auf einzelne Anlagenteile anzeigen zu lassen. Wo früher umfangreiche Papiere verwaltet werden mussten, genügen jetzt wenige Klicks um jederzeit den Überblick über die gesamte Anlagenstruktur samt Prüfterminen zu haben.

Sehen Sie sich auch den neuen Film zum Asset-Management der ISW-Technik an.

Mehr Information über das Asset-Management der ISW-Technik mithilfe des modernen Online-Portals erhalten Sie bei Philipp Strauß: 0611 962 6095 oder philipp.straussnoSpam@isw-technik.de.

Teilen