Digitale Dienstleistungen mit messbarem Nutzen

Intelligente, lernorientierte Instandhaltung – Smart Maintenance – ist der Schlüssel zu reibungsloserer Produktion, vorausschauender Planung und höherer Anlagenverfügbarkeit. Die ISW-Technik begleitet ihre Kunden auf dem Weg zu einer gewinnbringenden digitalen Instandhaltungsstrategie.

Oft sind es kleine Dinge, die dazu führen, dass die Produktion eines Unternehmens für Stunden oder gar Tage lahmgelegt wird: Vibrationen, Risse oder Temperaturveränderungen an produktionskritischen Anlagenteilen werden gar nicht oder zu spät erkannt. Denn für die menschlichen Sinne sind die Indikatoren, die auf Verschleiß hindeuten, kaum wahrnehmbar. Die Folge können ungeplante Ausfälle sein. Stehen dann die notwendigen Mitarbeiter oder wichtige Ersatzteile für eine Reparatur nicht sofort zur Verfügung, kostet das Zeit und Geld.

Hier setzt die intelligente Instandhaltung an: Smart Maintenance beinhaltet lernfähige Hard- und Software, die kritische Anlagenteile kontinuierlich überwacht und vorbeugendes Eingreifen ermöglicht. Dabei werden verschiedene Diagnosewerkzeuge miteinander verknüpft. Auf Basis der großen Datenmenge kann die Software Muster erkennen und auf Abweichungen vom Soll-Zustand aufmerksam machen. Der Instandhalter hat so die Möglichkeit, frühzeitig geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Vorausschauende Instandhaltung

Das sorgt für besser planbare Abläufe in der industriellen Produktion und somit für höhere Anlagenverfügbarkeit. Instandhaltungsarbeiten orientieren sich fortan am tatsächlichen Zustand und Abnutzungsgrad der Maschinen anstatt an festen Wartungsintervallen. Notwendige Eingriffe lassen sich besser planen, Ersatzteile können rechtzeitig beschafft und sämtliche Ressourcen frühzeitig disponiert werden. Ungeplante Stillstände lassen sich auf diese Weise verhindern.

Gleichzeitig bilden die gewonnenen Daten die Grundlage für weitere moderne Anwendungen im Rahmen der Industrie 4.0. Dazu gehören beispielsweise die Verknüpfung von Maschinen- und Anlageninformationen mit Daten aus Ressourcenplanungs- und Prozessleitsystemen, der Einsatz künstlicher Intelligenz oder die Erstellung von virtuellen Modellen – sogenannten Digitalen Zwillingen.

Die digitalen Dienstleistungen der ISW-Technik machen Produktionsabläufe sicherer und effizienter. Für jeden Kunden erstellt die ISW-Technik ein individuelles Konzept. Auf dieser Grundlage kann er weitere Schritte exakt planen.

Datensicherheit ist garantiert

Am Anfang der Zusammenarbeit steht stets eine kompetente Beratung durch die Instandhalter der ISW-Technik. Die Experten begleiten ihre Kunden von der Entwicklung einer passgenauen digitalen Instandhaltungsstrategie über die Auswahl der zu überwachenden Anlagen und der eingesetzten Technologie bis zur Installation modernster Hard- und Software. Die ISW-Technik speichert, visualisiert, verknüpft und analysiert die gewonnenen Daten auf Basis ihrer eigenen IOT-Plattform, leitet daraus konkrete Empfehlungen ab und setzt diese fachgerecht um. Höchste Datensicherheit ist dabei garantiert, denn die Speicherung erfolgt im eigenen, zertifizierten Rechenzentren im Industriepark Kalle-Albert.

Mehr Informationen über Smart Maintenance erhalten Sie telefonisch bei Wilhelm Tausch unter: +49 611 962 6668 oder per Mail: wilhelm.tauschnoSpam@isw-technik.de

Teilen

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.